Wie riecht es in ihrer Kirche oder/und in ihrem Gemeindehaus?

Auch solcher äußerlichen Sachen wie der Geruch in einer Kirche oder in einem Gemeindehaus können Einfluß haben, ob Menschen wiederkommen oder nicht.

Wo gehe ich lieber hin? Dorthin, wo es modrig riecht oder, wo es nach Kaffee riecht? Nun sicher dahin, wo es nach Kaffee riecht. Obwohl in einem Gottesdienstraum zu sitzen, der die ganze Zeit des Gottesdienstes nach Kaffee riecht, ist zwar nicht der schlechteste Geruch, aber auf die Dauer auch nicht angenehm. Denn es nimmt doch die Konzentration. Moder schreckt ab und ist natürlich tötend für die Gemeinschaft. Von daher wäre ein neutraler Geruch sicher sehr wichtig.

Haben wir auch unsere sanitären Einrichtungen im Blick? Wie sieht es mit der Hygiene auf den Toiletten aus? Riecht es nach Bleichmittel, nach Zitrone oder Lavendel?

Wie riecht es im Umfeld unserer Kirchen und Gemeindehäuser?

Gerade diese Details haben einen starken Einfluß auf das äußere Bild der Gemeinde. Daher versuchen sie einmal, die Augen zu schließen und sich zu konzentrieren. Anschließen nehmen sie einmal ihre Kirche oder ihr Gemeindehaus als ein fremder Besucher war. Gehen sie einmal hinein, als wären sie das erste Mal hier und versuchen sie es zu erriechen.

Print Friendly, PDF & Email