für eine Kirche mit Zukunft

Gott kommt und niemand nimmt ihn auf!

Ich bin gerade bei der Vorbereitung meiner Predigt für den 1.Christtag. Da habe ich den Predigttext aus Johannes 3,31-36 gelesen.Und der Vers 32 hat mich da besonders betroffen gemacht: "Der vom Himmel kommt, der ist über allen und bezeugt, was er gesehen und gehört hat; und sein Zeugnis nimmt niemand an."

Die Botschaft von Jesus Christus wird in dieser Welt nicht angenommen. Das ist erst einmal ein Grundsatz mit dem wir leben müssen und der uns bewußt sein muss. Denn diese Botschaft ist so radikal, dass wer sich darauf ein läßt, verändert wird. Er muss sich verändern. Doch wer lässt sich gern verändern, wenn man meint, dass man sich doch im Leben recht gut eingerichtet hat.

Diese Worte hinterfragen auch mich. Wie ernst nehme ich das Zeugnis von Jesus Christus? Wie ernst ist mir die Botschaft von Weihnachten?

Wenn nun der eine oder andere sich von dieser Botschaft ansprechen lässt und das Zeugnis von Jesus Christus annimmt, dann ist das ein Gnadengeschenk.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann