für eine Kirche mit Zukunft

Konzert für Sopran und Orgel – zum Gedenken an Jakob Böhme

Heute hatten wir in unserer Kirche ein Konzert für Sopran und Orgel. Der Besuch war nicht gerade bewältigend – etwa 30 Leute. Nun es ist nicht immer leicht auf dem Dorf bei einem Konzert eine volle Kirche zu bekommen.

Karfreitag, das Sommerkonzert und die Konzerte bilden da eine Ausnahme, und ab und an ein besonderes musikalisches Highligt.

Jakob Böhme - Quelle: wikipedia.de

Jakob Böhme - Quelle: wikipedia.de

Das heutige Konzert war dem Schumacher und christlichen Mystiker Jakob Böhme gewidmet.

Dabei wurde ein Zitat von ihm gesungen, was mir sehr gefallen hat:

Die Gnade kommt nicht aus dem Verdienst der Werke, sondern aus dem Lebensbrunnen Christi alleine. Aber die Werke bezeugen, dass die Gnade Christo in der Seele lebendig sei.

Vielleicht müsste man sich mal mit ihm ein wenig beschäftigen. Bei Wikipedia gibt es da schon einen ganzen Artikel.

Nebenbei habe ich sogar heute in der Kirche ein Buch über Gemeindeaufbau gefunden. Das hat jemand wieder mal abgelegt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann