für eine Kirche mit Zukunft

Gemeindeaufbau

Gemeindenetzwerk – Netzwerkgemeinden

Kirchenkreis Greiz als Puszzle

Kirchenkreis Greiz als Puzzle

Nachdem gerade eine Strukturveränderung in unserer Region vollzogen, aber noch nicht verkraftet ist (von Reform will ich nicht reden), steht die nächste schon ins Haus. Und sie wird kommen, weil sie leider notwendig ist. Sicher kling der Slogan “Umbau statt Rückbau” optimistisch. Es wäre schlimm, wenn es nicht so wäre. Und gut ist es, wenn es jetzt wenigstens am Anfang nicht gleich um Strukturen geht, sondern dass man wirklich mal nach Inhalten, Chancen und Möglichkeiten fragt. Etwas sehr Wichtiges ist, dass die Mission wieder in den Mittelpunkt gerückt wird. Wir sind keine Kirche der Verwaltung, sondern sollten eine Kirche der Mission sein. Als Kirche müssen für uns die Prioritäten klar gesetzt sein, wie sie auch auf dem Kongress Kirche² gesetzt wurden: 1. Jesus – 2. Mission – 3. Gemeinde. Und dann  kommt irgend wann weit hinten vielleicht einmal die Verwaltung. Weiterlesen

Standards des Spirituellen Gemeindemanagement

Es kommt immer wieder die Frage auf: Wozu braucht man das Spirituelle Gemeindemanagement? Welches Ziel wird mit ihm verfolgt? Ist es überhaupt nötigt?
In seinem Buch “Spirituelles Gemeindemanagement” beschreibt Hans Jürgen Abromeit 5 Standards für das Spirituelle Gemeindemanagement, speziell für die Ausbildung von Pfarrerinnen und Pfarrer. Ich haben diese einmal etwas umformuliert um anhand dieser Standards die Notwendigkeit des spirituellen Gemeindemanagement zu verdeutlichen. Weiterlesen

Kategorien
Herrnhuter Losung
Predigtpodcast von PfarrerB
Predigtpodcast von PfarrerB
Predigtpodcast von PfarrerB
Andachten und Predigten von Pfarrer Jörg Bachmann aus Kriebitzsch im Altenburger Land - www.pfarrerb.de
Andacht zum 9. Sonntag nach Trinitatis zu Matthäus 7,24-27 – Stein auf Stein – Auf welchem Grund steht das Fundament deines Lebenshauses?
by Jörg Bachmann


Copyright by Jörg Bachmann