für eine Kirche mit Zukunft

Genaue Analyse ist erforderlich.

Spirituelles Gemeindemanagement funktioniert nicht, dass mir etwas einfällt, dass ich etwas zum Thema Gemeindeaufbau gelehrt bekomme, oder dass ich vielleicht eine Vision habe und dann einfach loslegen, einfach etwas tue und denke, das wird schon das Richtige sein.

Als Nehemia nach Jerusalen kam (Nehemia 2), nahm er sich Zeit. Drei Tage war er erst einmal in der Stadt um die Lage zu erkunden. Vielleicht nahm er sich Zeit für die Menschen, hörte sich ihre Nöte an, ihr Klagen, alles was diese bedrückte und belastete. Vielleicht berichtete er auch von den Verwandten aus Babylon. Er nahm sich Zeit. Er erzählte auch den Leuten nicht gleich, was er vor hatte.Selbst nach dem dritten Tag legte er nicht gleich los, die Mauern der Stadt Jerusalem  und den Tempel wieder aufzubauen. Nein, er analysierte alles ganz genau. Mit ein paar getreuen Männern machte er sich mitten in der Nacht auf, um die Mauern der Stadt zu untersuchen. Auch hier sollten es noch nicht alle wissen. Erst einmal wollte er sich einen Überblick verschaffen. Darum war eine genaue Analyse von Nöten.

Das ist auch beim Gemeindeaufbau so. Will man etwas verändern, will man etwas bewegen, ist am Anfang eine genaue Analyse der Ist-Situation erforderlich. Da heraus lässt sich dann eine gute Strategie entwickeln und ein Weg aufzeigen, den man dann gehen kann. Weiter ist man in der Lage besser gegen die Einwände anderer zu argumentieren und den mit Sicherheit kommenden Widerständen entgegenzutreten:

  • Das war doch vor gut, was ist daran besser?
  • Ihr schafft das doch sowieso nicht!
  • Ihr macht noch den Rest kaputt!
  • Ihr macht die Gemeinde kaputt!

Diese und andere Argumente gibt es zu hören. Auch Nehemia hatte sie sich anhören müssen, bis hin zu dem Vorwurf, dass er mit seinem Wirken vom König abfällt. Aber Nehemia machte den Gegnern klar, der Aufbau Jerusalems geschieht mit der Genehmigung des Königs und unter dem Segen Gottes.

Darum ist es wichtig, dass wir bei aller Analyse, bei aller strategischen Planung, bei aller Strukturierung und bei allem Marketing im spirituellen Gemeindemanagement angebunden bleiben durch Wort und Gebet am lebendigen Gott.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann