für eine Kirche mit Zukunft

Menschen erreichen wir nicht mit Methoden

Gedanken zum Vorwort von Brian McLaren im Buch Emerging Church von Dan Kimball
Es stimmt schon mit Methoden, starren Formen, egal ob zeitgemäß oder unzeitgemäß, erreichen wir nicht unbedingt die Menschen in unserer Zeit.
Ich glaube entscheident ist es, wie wir uns den Menschen selber zuwenden. Ob wir die Fragen der Menschen ernst nehmen oder ob wir pauschale Antworten auf die Lebensfragen unserer Mitmenschen geben.
Vielleicht stehen wir wirklich vor der größten Herausforderung der jüngsten Kirchengeschichte. Diese Herausforderungen treffen Gemeinden mit einer langen Tradition genauso wie neu gegründete Gemeinden. Die Gesellschafft vollzieht einen Wandlungsprozess. Das hat zur Folge, dass sich auch die Gemeinden in ihrer Verkündigung wandeln müssen. Dabei ist aber keinesfalls einfach das Alte abzuwerfen. Manchmal ist sogar das ganz Alte eine Antwort auf das ganz Neue. Jede Gemeinde wird auf ihre Weise herausgefordert sein.
Eines muss klar sein, das Evangelium führt zur Freiheit und alles was getan wird, muss zur Ehre Gottes geschehen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann