für eine Kirche mit Zukunft

EKM

Die aussterbende Art: Pfarrer oder/und Pfarrerin auf der Fläche

Berufung

Pfarrer – aussterbende Art?

Gerade habe ich es wieder von der eigenen Verwandschaft gehört, die in Dörfern zwischen den Städten lebt und in ihrer Kirchgemeinde sehr engagiert ist: “Unser jetziger Pfarrer ist weggezogen. Die Pfarrstelle wird gestrichen. Wir werden von der Stadt her mit betreut.”  Die Stimmung ist dabei keineswegs optimistisch, sondern sehr bedrückt und traurig. Positive Erwartungen haben sie keine, sondern eher Abbruch und Abbau dessen, was bisher an kirchlichen Leben noch da war. Weiterlesen

Sie haben gewählt!

Gemeindekirchenratswahl 2013

Gemeindekirchenratswahl 2013

Nicht die Bundestagswahl, die liegt schon lange hinter uns, auch wenn wir noch immer keine Regierung haben. Nein die Gemeindeglieder unserer Gemeinden Reinsdorf und Fraureuth haben am 13. Oktober 2013 die Gemeindekirchenräte gewählt. Auf dem Gebiet der EKM finden ja im Oktober überall die Gemeindekirchenratswahlen statt. So war es auch bei uns.

Wir führten diese Wahlen als Briefwahl durch. Das heißt jedes Gemeindeglied bekam im Vorfeld die Wahlunterlagen zugesandt. Die Vorbereitungen dazu waren sehr hoch. Bei der nächsten Wahl sollte man das nicht unterschätzen. Ich hatte mir geschworen, nie wieder Briefwahl zu machen. Jetzt vier Wochen später nach dem Ergebnis der Wahl sieht das wieder anders aus.  Die Gemeindeglieder hatten über 2 Wochen Zeit ihre Wahl durchzuführen. Trotzdem gab der Letzte seinen Brief 5 Minuten vor Schließung des Wahllokals ab.

Es zeichnete sich schon im Vorfeld in beiden Gemeinden eine recht hohe Wahlbeteiligung ab. In Reinsdorf nahmen 40% aller Gemeindeglieder an der Wahl teil und in Fraureuth 50% an der Wahl. Damit haben sich die Zahlen verdreifacht. Besonders erfreulich ist, dass viele Nichtaktive und auch junge Gemeindeglieder sich beteiligt haben. So hatten unsere Wahlvorstände einige Stunden lang alle Hände voll zu tun.

Bei den  Ergebnissen gab es durch die hohe Wahlbeteiligung in beiden Gemeinden auch kleine Überraschungen. Duch ich denke unsere Gemeindekirchenräte können aus dieser Wahl gestärkt herausgehen, dass sie von ihren Gemeinden in ihrem Amt legitimiert und berufen sind und dass unsere Gemeinden selber auch aus diesen Wahlen gestärkt hervorgehen. Dass bei den Gemeindeglieder das Bewusstsein wächst, wir gehören zur Gemeinde. Es hat sich gelohnt, diese Gemeindekirchenratswahl als Briefwahl zu machen, trotz der vielen Arbeiten und mancher Unzulänglichkeiten.

Den neuen Gemeindekirchenräten wünsche ich Gottes Segen und viel Kraft und Freude in ihrem Amt.

Motivationsseminar zum Emmauskurs

Emmaus-Kurs

Emmaus-Kurs

Haben Sie vielleicht nicht auf schon einmal gedacht:

  • “Wie kann ich mit Menschen über den Glauben reden, so dass diese mich verstehen?”
  • “Wie kann ich andern Christen helfen, im Glauben zu wachsen und mündig über ihren Glauben zu reden?”

Dann gibt es dem Emmaus-Kurs.

Wir möchten Ihnen/Euch diesen vorstellen.

Wir – das sind:

  • Matthias Ansorg, Pfarrer im Gemeindekolleg der EKM
  • Jörg Gintrowski, Pfarrer im Lutherhaus Jena
  • Jörg Bachmann, Pfarrer in der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Fraureuth

Deshalb laden wir ein zu einem Motivationsseminar ins Zinzendorfhaus nach Neudietendorf.

  • Es findet vom 07. Oktober bis 09. Oktober 2009 statt.
    Beginn: 07.10.2009 um 14.30 Uhr mit gemeinsamen Kaffeetrinken
    Ende: 09.10.2009 um 12.30 Uhr nach dem gemeinsamen Mittagessen
    Kosten: 30,00 EUR für Teilnehmende aus der EKM (außerhalb der EKM 150,00 EUR)
    Anmeldung: bis20.09.2009 an Gemeindedienst Neudietendorf oder im Pfarramt Fraureuth
    Tel: 036202 / 771790 – Email : gemeindedienst@ekmd.de

Wir haben diesen Emmaus-Kurs mit vielen guten Erfahrungen schon einige Mal in unseren Kirchengemeinden Fraureuth und Gottesgrün durchgeführt. Und suchen immer Mitarbeiter, die bereit sind mitzuarbeiten.

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien
Bilder
Created with flickr badge.


Copyright by Jörg Bachmann