für eine Kirche mit Zukunft

Es könnte bei Openoffice ein kleiner Quantensprung werden.

Die beste Nachricht zuerst Openoffice kann jetzt Microsoft Office 2007 Dateien lesen. Noch ist sie nicht ganz ausgereift die Openoffice 3.0 Version. Deswegen gibt sie es ja auch erst als beta 2 Version. Nun so richtig scheint der Extension-Manager noch nicht zu funktionieren. Bei der Installation der pdfimport-Extension beschwert sich der Manager das ich die Version 3.0 von Openoffice zu installieren habe. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich parrallel noch die 2.4-Version installiert habe. Auf jeden Fall ist die Einführung von Extension sehr sinnvoll. Da kann man Openoffice jetzt ähnlich wie Fireworks und andere seinen individuellen Bedürfnissen anpassen. Sogar Mozilla Thunderbird und Lightning können eingebunden werden. Man kann also gespannt sein auf die weitere Vernetzung von Opensource-Programmen. Das ganze wird also immer mehr zur echten Konkurrenz gegenüber der kommerziellen Software und beliebter.

Link: de.openoffice.org

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann