für eine Kirche mit Zukunft

Kinder

Das rechte Timing für Gottes Kinder – Galater 4,4-7 – Predigt 1. Christtag 2013 – Fraureuth

Krippe

Krippe

Liebe Gemeinde,
haben Sie das nicht auch schon erlebt. Da waren Sie tatsächlich einmal zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Alles war perfekt und alles hat geklappt. So wie sie es sich vorgestellt hatten. Vielleicht sogar noch besser. Vielleicht war es so als sie ein Vorstellungsgespräch bei einer neuen Arbeit hatten. Und sie haben diese Stelle bekommen. Es ist ihr Traumberuf und sie gehen darin auf.
Vielleicht sind sie auch jemand der sich an der Börse auskennt, und sie haben zur richtigen Zeit die richtigen Aktien gekauft und verkauft und einen guten Gewinn gemacht.
Oder sie waren zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle und haben ihre Frau oder ihren Mann des Lebens gefunden, eben die Traumfrau oder den Traummann.
Oder sie waren zum richtigen Zeitpunkt beim richtigen Arzt und dieser entdeckte einen Krebs oder einen Tumor im Frühstadium, ehe sich dieser ausbreitete, und sie konnten wieder geheilt werden bevor das ganze ausarten konnte.
Da geschah dann immer etwas in unserem Leben zum rechten Zeitpunkt und manchmal sagen wir dann im Denglischen Dialekt: „Das Timing ist perfekt.“

Um ein perfektes Timing geht es uns auch am heutigen Weihnachtstag. Und nicht nur um ein perfektes Timing, sondern auch um das perfekte Geschenk und den perfekten Zielpunkt. Weiterlesen

Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein …

Mosaikparkett

Mosaikparkett

Noch liegen viele eingepackt im Flur. Ein Teil etwa 10.000 Stück sind schon ausgepackt und in 20 Wäschekörben gelagert. Das sind viele kleine Holzriemchen mit der Größe von ca 15 cm x 2 cm 1 cm. Die haben wir von einem Parkettleger zu einem Sonderpreis bekommen. Er hat sein Lager ausgeräumt.

Es stellte sich nicht die Frage, was wir damit machen sollen? Denn wir waren schon lange auf der Suche nach diesen Holzsteinen. So ergab sich jetzt die Möglichkeit dazu.

Wir wollen mit unseren Kindern bauen: Türme, Brücken, Häuser und Städte. Alles, was die Phantasie unserer Kinder gestaltet ist möglich. Das Projekt ist erst einmal für die Herbst- und Winterzeit geplant. Dann sehen wir weiter. Einmal im Monat an einem Samstag Vormittag gibt es die “Baustelle für Kids”. Dabei gibt es Geschichte über das Bauen aus der Bibel.

Ich bin einmal gespannt, ob es bei den Kindern ankommt.

 

Wie familienfreundlich ist ihre Gemeinde?

Familienleben - istockphoto.com/ Renphoto

Familienleben – istockphoto.com/ Renphoto

Wenn wir wollen, dass unsere Gottesdienstgemeinde wächst, dass Menschen einen neuen Zugang zur Gemeinde finden, müssen wir besonders nach der Familienfreundlichkeit unserer Gottesdienste und unserer Kirchengemeinden fragen. Aber nicht nur nach den liturgischen Abläufen der Gottesdienste, ob diese wirklich etwas für unsere Familien heute bringen? Welche Möglichkeiten der Gestaltung für die Gottesdienste gibt es dafür? Soll es jeden Sonntag ein Familiengottesdienst sein?

Noch wichtiger als der Gottesdienst selbst ist das Gesamtambiente von Kirche und Gottesdienst-Raum, von dem, wie die Gemeinde der Familie an sich begegnet. Wie familienfreundlich sind denn unsere Kirchen und Gemeindehäuser? Gibt es zum Beispiel einen Wickeltisch und einen Stillraum? Weiterlesen

1000 Steine und die Bibel

1000 Steine und die Bibel

1000 Steine und die Bibel

Was haben 1000, oder besser gesagt, einige hunderttausend Legosteine mit der Bibel gemein? Vielleicht hat sich das auch schon mancher gefragt? Nun vom 01. September bis 03. September 2011 immer Nachmittags ab 15.30 Uhr wollen wir in der Kirche in Fraureuth darauf eine Antwort geben.

Dazu sind alle Kinder ab 5 Jahre herzlich eingeladen.

Es wird eine große Fläche geben, auf der die Kinder ihrer Phantasie freien Lauf lassen können und gemeinsam eine Stadt errichten. Dabei ist Kreativität und Teamgeist gefragt. Hilfestellung geben die Mitarbeiter der Kinderstunde.

Auch in der Bibel wird viel vom Bauen erzählt, vom Häuser bauen, vom Bauen des Reiches Gottes und noch vielen mehr. Immer wieder wird gesagt, dass dazu ein festes Fundament wichtig ist. Und wir Christen brauchen ebenfalls ein festes Fundament für unseren Glauben – dieses heist Jesus Christus.

Abgeschlossen werden die Legotage am Sonntag, den 04. September 2011, um 10.00 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Fraureuther Kirche.

Weihnachten im Schuhkarton

Logo Weihnachten im Schuhkarton

Logo Weihnachten im Schuhkarton

Ab 15. Oktober bis 15. November 2009 findet die Aktion Weihnachten im Schuhkarton in unseren Kirchengemeinden Fraureuth und Gottesgrün und in ganz Deutschland statt, die weltweit größte Geschenk-Aktion ihrer Art für Kinder in Not. Dazu gibt es für die Päckchen viele Sammelstellen. Unzählige Helfer in Deutschland verwandeln einfache Schuhkartons in liebevoll gefüllte Weihnachtspäckchen für Kinder. Kleine Menschen, die in Armut aufwachsen und jeden Tag mit Elend konfrontiert sind, spüren plötzlich die Liebe und Zuneigung von Menschen in weit entfernten Ländern.

Für die Päckchen gibt es viele Sammelstellen. Die Annahmestellen in unseren Kirchengemeinden sind bei Sabine Schneider, Greizer Straße 4, 08427 Fraureuth und bei Christel Ziehrgiebel, Ortstraße 37, 07987 Gottesgrün.

Bitte vergessen Sie nicht, dass jeder Schuhkarton nach Möglichkeit ein Reisegeld von 6 € benötigt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Flyern, die Sie in den Annahmestellen bzw. im Pfarramt erhalten, bzw. können Sie sich auch auf dem Weblog der Kirchgemeinde unter www.kirchengemeinde-fraureuth.de/weblog und unter der Webseite von Weihnachten im Schuhkarton www.weihnachten-im-schuhkarton.de informieren.

 

 

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann