für eine Kirche mit Zukunft

Advent – Advent, das zweite Lichtlein brennt

Eigentlich ist sie doch immer wieder recht spannend, diese vorweihnachtliche Zeit. Die Gemeindeweihnachtsfeier liegt hinter mir. Es war wieder sehr schön mit Chor und Posaunenchor. Unsere Jungbläser hatten ihren ersten Auftritt.

Die Mitarbeiter haben rund herum alles gut vorbereitet. Da ich im Advent aus Prinzip noch keinen Stollen esse, haben mir eigentlich die selbstgebackenen Plätzchen gefehlt. Es gab nur gekaufte. An dieser Sache müssen wir als Gemeinde noch arbeiten.

Nun in dieser Woche habe ich Abschluß mit meinen Konfis. Und nächste Woche sind dann noch zwei Weihnachtsfeiern. Die einen wollen unbedingt abens um 19.30 Uhr. So richtig habe ich dazu keine Lust. Normalerweise hätten die um 15.00 Uhr ihre Bibelstunde.

"Mein Chef" – sprich Superintendent will mich diese Woch auch noch sehen. Da muss ich sogar ans andere Ende unseres Kirchenkreises.

Am nächsten Wochenende ist in unserem Dorf Weihnachtsmarkt angesagt und die Kirchgemeinde mischt mit Posaunenchor, Kirchenchor, Bücherstand und Orgelmusik kräftig mit. Auch der Schulverein wird sich da präsentieren. Also noch eine arbeitsreiche Zeit bis Weihnachten.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann