für eine Kirche mit Zukunft

Leben wir in Deutschland in der Postmoderne?

Diese Frage können wir getrost mit ja beantworten. Auch wenn die Postmoderne in Deutschland anders aussieht als in USA oder England.

In dem Google-Cache über den Wikipedia-Eintrag über Peter Hahne habe ich folgendes Zitat gefunden (Im Original ist es leider nicht mehr vorhanden.):

"Die nächste und ultimative Welle der Restauration wird religiöser Natur sein. Peter Hahne und "Wir sind Papst" waren erst der Anfang – die jüngsten Umfragen signalisieren bereits einen sprunghaften Anstieg des religiösen Bewußtseins gerade bei den Jüngeren" (CICERO, 6/2006)

Dieses Zitat stammt aus dem CICERO – dem Magazin für politische Kultur. Damit wird deutlich, dass die Menschen auf der Suche nach Religion sind – und da s ist ein Kennzeichen der Postmoderne. Die Ratio ist nicht mehr das absolut Lebenbestimmende. Der postmoderne Mensch kann auch mit Widersprüchen leben.
Sicher ist die Ausprägung der Postmoderne auch in Deutschland recht unterschiedlich. In bayern anders als in norddeutschland, in Fraureuth anders als in Frankfurt am Main. Aber sie ist da. Selbst die Begeisterung zur Fußball-WM 2006 ist bis zu einem gewissen Grad ein Kennzeichen der Postmoderne.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann