für eine Kirche mit Zukunft

Schnell unterwegs

Heute mit dem Auto auf der Autobahn. Mir macht es Spass schnell zu fahren. Aber muss es denn immer so schnell gehen?
Manchmal kommen die Langsamen schneller voran als die Drängler und Nörgler. Irgendwie ist da an dem Sprichwort was dran: “In der Ruhe liegt die Kraft”.
Das sieht man schon im Schöpfungsbericht der Bibel – 1. Mose (Gen) 1. Erst einmal ließ sich Gott Zeit beim Erschaffen der Erde – sechs Tage. Er hätte es doch in einem großen Wurf machen können. Nein er schuf es in sechs Tagen. Und auch der siebente Tag gehört dazu – da ruhte Gott.
Sollte uns das nicht zu denken geben, wenn selbst Gott alles in Ruhe anging und dann ruhte. Wir lassen uns immer von allen und allem antreiben: schnell – schneller – am schnellsten.
Ich jedenfalls brauche die Ruhe, die Pause. Ich brauche etwas, was meine Lebensgeschwindigkeit bremst. Beim Autofahren war es ein LKW, den ich nicht überholen konnte.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann