für eine Kirche mit Zukunft

Gottesdienst unplugged – eine interessante Konfirmandenstunde

Letztens hatte ich in einer Konfirmandenstunde ein sehr interessanten Austausch mit meinen Konfirmanden über das Thema Gottesdienst. Wir hatten uns einmal fiktiv einen Jugendgottesdienst vorgestellt, der die Gemüter in der Gemeinde zum Wallen gebracht hat. Dann wurde die Konfirmanden in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe für moderne Gottesdienste, die andere Gruppe für alte Gottesdienstformen. Jede Gruppe musste für seine Gottesdienstform Argumente finden. Die Letztere tat sich schwer mit Argumenten.
Dann mussten Sie vor einem fiktiven Kirchenvorstand ihre Argumente darlegen. Der Kirchenvorstand hatte dann gemeinsam mit der Gemeindeversammlung einen Kompromiss zu erarbeiten. Die Ergebnisse waren sehr interessant. Dabei muss ich zugeben, dass die Konfirmanden alle einen guten christlichen Background haben.
Der Kompromiss sah so aus, dass alte Elemente mit neuen verbunden werden, die alten Formen müssen immer wieder erklärt werden. Eine Aufteilung in zwei Gottesdienste wurde ausdrücklich abgeleht.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Herrnhuter Losungen
Über mich
Kategorien


Copyright by Jörg Bachmann